Seculact 75 Mikrogramm Filmtabletten, 28-/ 3x28-/ 6x28 St.: Chargenrückruf

Seculact 75 Mikrogramm Filmtabletten, 28-/ 3x28-/ 6x28 St.: Chargenrückruf

Dienstag, 08. November 2016
Schlagwörter: Chargenrückruf, SecuLact 75 Mikrogramm, Zentiva

- 28 Stück: Ch.-B.: 4DX059AB, 4DX059AB/A, 5DX059AA, 5DX160AB

- 3x28 Stück: Ch.-B.: 4DX059AA/A, 4DX059AC, 4DX062AA, 4DX062AA/A, 5DX119AA, 5DX160AA

- 6x28 Stück: Ch.-B.: 4DX062AA/A, 4DX063AA, 4DX064AA, 4DX065AA, 4DX066AA, 4DX067AA, 4DX067AA/A, 5DX059AB, 5DX060AA, 5DX120AD, 5DX121AA, 5DX122AA, 5DX159AB, 5DX160AA/A, 5DX160AC, 5DX169AA

Die Firma Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt, bittet um folgende Veröffentlichung:

"Im Rahmen von Stabilitätsuntersuchungen des Produktes Seculact 75 Mikrogramm (Desogestrel), 28, 3x28 und 6x28 Filmtabletten (PZN 09751854, 09751860 und 09751877), wurden Ergebnisse außerhalb der Spezifikation bezüglich der chemischen Reinheit festgestellt. Wir rufen daher die genannten Chargen des Produktes vorsorglich zurück. Die Qualität und die Sicherheit der vertriebenen Produkte sind der Zentiva Pharma GmbH sehr wichtig. Daher hat sich die Zentiva Pharma GmbH entschlossen, die betroffenen Chargen auf freiwilliger Basis zurückzurufen. Sollten in Ihrem Lager noch Packungen mit den betroffenen Chargen vorhanden sein, bitten wir um Rücksendung der Ware mittels APG-Formular an den pharmazeutischen Großhandel zur Gutschrift.

Direktbezieher senden die Ware bitte ausreichend frankiert direkt an folgende Anschrift:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Distribution Platform Frankfurt

Retourenstelle Geb. H590

Industriepark Hoechst

65927 Frankfurt am Main."

Das APG-Formular wird am Ende der Pharmazeutischen Zeitung Ausgabe 45/16 veröffentlicht.

APF-Formular vorhanden!