Kisqali® 200 mg Filmtabletten: Indikationserweiterung

Kisqali® 200 mg Filmtabletten: Indikationserweiterung

Freitag, 11. Januar 2019
Schlagwörter: Novartis Pharma, Indikationserweiterung, Kisqali

Bei Kisqali® 200 mg Filmtabletten, NOVARTIS Pharma GmbH, 90429 Nürnberg, wurde die Indikation erweitert. Die Indikation laut aktueller Fachinformation: Zur Behandlung von Frauen mit einem Hormonrezeptor(HR)-positiven, humanen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor-2(HER2)-negativen, lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Mammakarzinom in Kombination mit einem Aromatasehemmer oder Fulvestrant als initiale endokrin-basierte Therapie oder bei Frauen mit vorangegangener endokriner Therapie.

Bei prä- oder perimenopausalen Frauen sollte die endokrine Therapie mit einem LHRH-Agonisten (LHRH = Luteinising Hormone-Releasing Hormone) kombiniert werden.


« Zurück