CYSTAGON 150 mg Hartkapseln

CYSTAGON 150 mg Hartkapseln

Freitag, 16. Oktober 2020
Schlagwörter: Mercaptamin, 12452948, Löschung, kohlpharma GmbH, CYSTAGON 150mg, CYSTAGON 150 mg Hartkapseln, Mercaptamin hydrogentartrat

Gültigkeitsdatum der Löschung: 15.10.2020

Artikelidentifizierende Merkmale:

PZN: 12452948

Bezeichnung: CYSTAGON 150 mg Hartkapseln

Packungsgröße: 100 St

Anbieter: kohlpharma GmbH

Artikelkennzeichen:

Arzneimittel: ja

Betäubungsmittel: nein

Medizinprodukt: nein

verschreibungspflichtig: ja

letzter Vertriebsstatus: außer Vertrieb

letzter Verkehrsstatus: verkehrsfähig

Zusammensetzung (Wirkstoff/Menge):

Die genannten Mengen sind bezogen auf: 1 Kaps.

Mercaptamin hydrogentartrat ... 441.81 mg

entspricht Mercaptamin ... 150 mg

Indikation:

Zur Behandlung der nachgewiesenen nephropathischen Cystinose bei Kindern und Erwachsenen. Cysteamin bremst die Anhäufung von Cystin in bestimmten Zellen (z.B. Leukozyten, Muskel- und Leberzellen) bei Patienten mit nephropathischer Cystinose; bei frühzeitigem Behandlungsbeginn verzögert das Arzneimittel die Entstehung eines Nierenversagens.

Klassifikation:

ATC-Code (WHO)

A16AA04 (A: Alimentäres System und Stoffwechsel, A16: Andere Mittel für das alimentäre System und den Stoffwechsel, A16A: Andere Mittel für das alimentäre System und den Stoffwechsel, A16AA: Aminosäuren und Derivate, A16AA04: Mercaptamin)

ATC-Code (DIMDI)

A16AA04 (A: ALIMENTÄRES SYSTEM UND STOFFWECHSEL, A16: ANDERE MITTEL FÜR DAS ALIMENTÄRE SYSTEM UND DEN STOFFWECHSEL, A16A: ANDERE MITTEL FÜR DAS ALIMENTÄRE SYSTEM UND DEN STOFFWECHSEL, A16AA: Aminosäuren und Derivate, A16AA04: Mercaptamin)

Hauptindikation (ABDATA)

27D03 (27: Enzyme und Enzyminhibitoren, 27D: Symptomatische Therapie von Stoffwechseldefekten, 27D03: Sonstige)


« Zurück