KINDERLAX®, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

KINDERLAX®, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

Montag, 27. Januar 2014
Schlagwörter: Obstipation (chronisch), Chronische Obstipation, Chronische Verstopfung, Verstopfung (chronisch), Koprostase, Kotstau, Bicarbonate de sodium, Chlorid draselny, Chlorid sodny, Chlorid-Ion, Chloridum, Chlorure de potassium, Chlorure de sodium, E 500, E 508, Hydrogencarbonat-Ion, Hydrogenocarbonas, Infectopharm, KINDERLAX, Kalii chloridum, Kalium chloratum, Kalium ionisatum, Kalium-Ion, Kaliumchlorid, Kochsalz, Macrogol 3350, Natrii chloridum, Natrii hydrochloridum, Natrii hydrogencarbonas, Natrii hydrogenocarbonas, Natrium bicarbonat, Natrium bicarbonicum, Natrium chloratum, Natrium hydrogencarbonicum, Natrium muriaticum, Natrium-Ion, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Natron, Polyethylenglycol (3350), Potassio cloruro, Potassium chloride, Potassium clorure, Sodio bicarbonato, Sodio cloruro, Sodium bicarbonate, Sodium chloride, Sodium chlorure, Sodium hydrogen carbonate

Ausbietung zum 01.02.14

Präparat/Vertrieb

KINDERLAX® Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

INFECTOPHARM Arzneimittel und Consilium GmbH, 64646 Heppenheim

Zusammensetzung

1 Beutel enth. 6,563 g Macrogol 3350, 175,4 mg Natriumchlorid, 89,3 mg Natriumhydrogencarbonat und 23,3 mg Kaliumchlorid.

Anwendung

Zur Behandlung der chronischen Obstipation bei Kindern im Alter von 2-11 Jahren sowie zur Behandlung der Koprostase bei Kindern ab 5 Jahren.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

30 St. (09929281) 30,00

Bemerkungen

Lagertemperatur: 2-8 °C