Repatha® 140 mg Injektionslösung in einem Fertigpen

Repatha® 140 mg Injektionslösung in einem Fertigpen

Dienstag, 08. September 2015
Schlagwörter: Hypercholesterolämie, Cholesterinsenker, Cholesterolsenker, Monoklonaler Antikörper, EU-Zulassung, Hypercholesterinämie (homozyg, Homozygote familiäre Hypercho, HoFH, LDL-Cholesterin, LDL-Cholesterol, Low Density Lipoprotein, PCSK9-Hemmer, Proproteinkonvertase Subtilisi, AMG-145 (Amgen), Amgen, Evolocumab, Evolocumabum, Immunoglobulin G2-lambda, anti, Repatha Injektionslösung in e, Fettstoffwechselstörungen, Dyslipidämie, Dyslipoproteinämie, Hypercholesterinämie

Ausbietung zum 15.09.15

Präparat/Vertrieb

Repatha® 140 mg Injektionslösung in einem Fertigpen

Amgen GmbH, 80992 München

Zusammensetzung

1 Fertigpen enth. 140 mg Evolocumab in 1 ml Lösung.

Anwendung

Bei Erwachsenen mit primärer Hypercholesterinämie (heterozygot familiär und nicht-familiär) oder gemischter Dyslipidämie zusätzlich zu diätetischer Therapie:

- in Kombination mit einem Statin oder einem Statin mit anderen lipidsenkenden Therapien bei Patienten, die mit der maximal tolerierbaren Statin-Dosis die LDL-C-Ziele nicht erreichen, oder

- allein oder in Kombination mit anderen lipidsenkenden Therapien bei Patienten mit Statinintoleranz oder für welche ein Statin kontraindiziert ist.

Bei Erwachsenen und Jugendlichen im Alter von 12 Jahren und älter mit homozygoter familiärer Hypercholesterinämie in Kombination mit anderen lipidsenkenden Therapien.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

2 St. (11158307) 742,26

6 St. (11158313) 2184,15

Bemerkungen

Neuer Wirkstoff. Siehe auch ABDATA-Meldung.

Lagertemperatur: 2-8 °C

Kühlkettenpflichtig