PROPAFENON Sandoz 150 mg Filmtabletten

PROPAFENON Sandoz 150 mg Filmtabletten

Montag, 01. April 2019
Schlagwörter: Propafenon, Löschung, Hexal AG, Propafenon Sandoz 150mg, PROPAFENON Sandoz 150 mg Filmt, Propafenon hydrochlorid

Gültigkeitsdatum der Löschung: 01.04.2019

Artikelidentifizierende Merkmale:

PZN: 00848061

Bezeichnung: PROPAFENON Sandoz 150 mg Filmtabletten

Packungsgröße: 100 St

Anbieter: Hexal AG

Artikelkennzeichen:

Arzneimittel: ja

Betäubungsmittel: nein

Medizinprodukt: nein

verschreibungspflichtig: ja

letzter Vertriebsstatus: außer Vertrieb

letzter Verkehrsstatus: verkehrsfähig

Zusammensetzung (Wirkstoff/Menge):

Die genannten Mengen sind bezogen auf: 1 Tabl.

Propafenon hydrochlorid ... 150 mg

entspricht Propafenon ... 135.53 mg

Indikation:

1. Symptomatische und behandlungsbedürftige tachykarde supraventrikuläre Herzrhythmusstörungen wie z.B. AV-junktionale Tachykardien, supraventrikuläre Tachykardien bei WPW-Syndrom oder paroxysmales Vorhofflimmern

2. Schwerwiegende symptomatische ventrikuläre tachykarde Herzrhythmusstörungen, wenn diese nach Beurteilung des Arztes lebensbedrohend sind.

Hinweis:

Bei der Anwendung ist zu berücksichtigen, dass bisher für kein Antiarrhythmikum der Klasse I nachgewiesen werden konnte, dass eine Behandlung der Herzrhythmusstörungen eine Lebensverlängerung bewirkt.

Klassifikation:

ATC-Code (WHO)

C01BC03 (C: Kardiovaskuläres System, C01: Herztherapie, C01B: Antiarrhythmika, Klasse I und III, C01BC: Antiarrhythmika, Klasse IC, C01BC03: Propafenon)

ATC-Code (DIMDI)

C01BC03 (C: KARDIOVASKULÄRES SYSTEM, C01: HERZTHERAPIE, C01B: ANTIARRHYTHMIKA, KLASSE I UND III, C01BC: Antiarrhythmika, Klasse Ic, C01BC03: Propafenon)

Hauptindikation (ABDATA)

30C04 (30: Herzwirksame Pharmaka, 30C: Antiarrhythmika, 30C04: Sonstige Monopräparate)