Iloprost-ratiopharm 20 Mikrogramm/ml Infusionslösungskonzentrat

Iloprost-ratiopharm 20 Mikrogramm/ml Infusionslösungskonzentrat

Freitag, 08. November 2019
Schlagwörter: Periphere arterielle Verschlus, Verschlusskrankheit (arteriell, Morbus Winiwarter-Buerger, Thrombangiitis obliterans, Morbus Raynaud, (E)-(3aS,4R,5R,6aS)-Hexahydro-, (E)-5-{(3aS,4R,5R,6aS)-5-Hydro, Ciloprost, Iloprost, Iloprost-ratiopharm 20μg, Iloprost-ratiopharm 50μg, Iloprostum, Ratiopharm, ZK 36374 (Schering, D), Arterielle Verschlusskrankheit, PAVK, Verschlusskrankheit (peripher,

Ausbietung zum 15.11.19

Präparat/Vertrieb

Iloprost-ratiopharm 20 Mikrogramm/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

ratiopharm GmbH, 89079 Ulm

Zusammensetzung

1 Ampulle mit 1-/ 2,5 ml enth. 20-/ 50 Mikrogramm Iloprost.

Anwendung

Zur Behandlung der fortgeschrittenen Thrombangiitis obliterans (Buerger-Krankheit) mit schwerer Ischämie der Extremitäten, in Fällen, bei denen eine Revaskularisierung nicht möglich ist. Zur Behandlung von Patienten mit schwerer peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK), insbesondere in Fällen, bei denen das Risiko einer Amputation besteht und eine Operation oder Angioplastie nicht möglich ist, sowie zur Behandlung von Patienten mit schwerem Morbus Raynaud, die nicht auf andere therapeutische Maßnahmen ansprechen.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

5x1 ml (15241206) 318,98

5x2,5 ml (15301718) 866,55