ORFIRIL 600 magensaftresistente Dragees

ORFIRIL 600 magensaftresistente Dragees

Montag, 02. Dezember 2019
Schlagwörter: Valproinsäure, 02361015, Löschung, Desitin Arzneimittel GmbH, Orfiril 600, ORFIRIL 600 magensaftresistent, Valproat natrium

Gültigkeitsdatum der Löschung: 01.12.2019

Artikelidentifizierende Merkmale:

PZN: 02361015

Bezeichnung: ORFIRIL 600 magensaftresistente Dragees

Packungsgröße: 50 St

Anbieter: Desitin Arzneimittel GmbH

Artikelkennzeichen:

Arzneimittel: ja

Betäubungsmittel: nein

Medizinprodukt: nein

verschreibungspflichtig: ja

letzter Vertriebsstatus: außer Vertrieb

letzter Verkehrsstatus: verkehrsfähig

Zusammensetzung (Wirkstoff/Menge):

Die genannten Mengen sind bezogen auf: 1 Tabl.

Valproat natrium ... 600 mg

entspricht Valproinsäure ... 520.64 mg

Indikation:

Zur Behandlung von:

- generalisierten Anfällen in Form von Absencen, myoklonischen Anfällen und tonisch-klonischen Anfällen

- fokalen und sekundär-generalisierten Anfällen

- und zur Kombinationsbehandlung bei anderen Anfallsformen, z.B. fokalen Anfällen mit einfacher und komplexer Symptomatik sowie fokalen Anfällen mit sekundärer Generalisation, wenn diese Anfallsformen auf die übliche antiepileptische Behandlung nicht ansprechen.

Hinweise zu den Anwendungsgebieten

Bei Kleinkindern sind Valproinsäure-haltige Arzneimittel nur in Ausnahmefällen Mittel erster Wahl; das Arzneimittel sollte nur unter besonderer Vorsicht nach strenger Nutzen-Risiko-Abwägung und möglichst als Monotherapie angewendet werden.

Klassifikation:

ATC-Code (WHO)

N03AG01 (N: Nervensystem, N03: Antiepileptika, N03A: Antiepileptika, N03AG: Fettsäure-Derivate, N03AG01: Valproinsäure)

ATC-Code (DIMDI)

N03AG01 (N: NERVENSYSTEM, N03: ANTIEPILEPTIKA, N03A: ANTIEPILEPTIKA, N03AG: Fettsäure-Derivate, N03AG01: Valproinsäure)

Hauptindikation (ABDATA)

09A05 (09: Antiepileptika, 09A: Monopräparate, 09A05: Valproinsäure)