Esmya 5 mg "Orifarm", 84 Tabletten: Rückruf aller Chargen

Esmya 5 mg "Orifarm", 84 Tabletten: Rückruf aller Chargen

Dienstag, 24. März 2020
Schlagwörter: Rückruf, Esmya, Orifarm

Die Firma Orifarm GmbH, 51381 Leverkusen, bittet um folgende Veröffentlichung:

"Der Originalhersteller des Arzneimittels Esmya (Ulipristalacetat) 5 mg führt einen Rückruf durch. Die Überprüfung von Esmya wurde auf Antrag der Europäischen Kommission gemäß Artikel 31 der Richtlinie 2001/83/EG eingeleitet. Daher kommt es zu einem vorläufigen Ruhen der Zulassung von 5 mg Ulipristalacetat zur Behandlung von Gebärmuttermyomen. Die Orifarm GmbH schließt sich dieser Maßnahme an und ruft alle Chargen des Präparats Esmya 5 mg, 84 Tabletten (PZN 11158230), zurück. Wir bitten Sie noch vorhandene Packungen des genannten Produktes zur Gutschrift ausreichend frankiert an folgende Firmenadresse zurückzusenden:

Orifarm GmbH

Fixheider Straße 4

51381 Leverkusen.

Der Warenwert und das Porto werden erstattet."