Docetaxel Aurobindo 20 mg/ml Konzentrat z. Herstellung einer Infusionslösun

Docetaxel Aurobindo 20 mg/ml Konzentrat z. Herstellung einer Infusionslösun

Freitag, 22. Januar 2021
Schlagwörter: mHSPC, Metastasiertes hormonsensitive, Docetaxel Aurobindo, PUREN, Indikationserweiterung, Prostatakarzinom (Hormonsensit

Bei Docetaxel Aurobindo 20 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung, PUREN Pharma GmbH & Co. KG, 81829 München, wurden die Indikationen erweitert. Das Konzentrat ist ab sofort auch zugelassen in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie, mit oder ohne Prednison oder Prednisolon, zur Behandlung von Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom. Die Änderungen in der Dosierung sind der aktuellen Fachinformation zu entnehmen.


« Zurück