Deferoxaminmesilat 2 g, 10 x 50 ml, Ch.-B.: 2003223: Chargenrückruf

Deferoxaminmesilat 2 g, 10 x 50 ml, Ch.-B.: 2003223: Chargenrückruf

Dienstag, 23. Februar 2021
Schlagwörter: Chargenüberprüfung, Chargenrückruf, DEMO Pharmaceuticals, Deferoxaminmesilat 2g

Die Firma Demo Pharmaceuticals GmbH, 85399 Hallbergmoos bittet um folgende Veröffentlichung:

"In einer Durchstechflasche Deferoxaminmesilat 2 g Pulver zur Herstellung einer Injektions- bzw. Infusionslösung wurden nach Rekonstitution der Durchstechflasche kleine Partikel, potentiell aus Glas, entdeckt. Deshalb wird in Abstimmung mit der zuständigen Überwachungsbehörde, der Regierung von Oberbayern, die genannte Charge Deferoxaminmesilat 2 g, 10 x 50 ml, Pulver zur Herstellung einer Injektions- bzw. Infusionslösung (PZN 12543295), zurückgerufen. Wir bitten um Überprüfung Ihrer Lagerbestände und Rückgabe vorhandener Packungen der betroffenen Charge an folgende Adresse:

Med-X-Press

Warenlager Ever Pharma GmbH

Pracherstieg 1

38644 Goslar.

Sie erhalten umgehend eine Gutschrift einschließlich Ihrer angefallenen Portokosten."


« Zurück