Levact® 2,5 mg/ml Pulver für ein Konzentrat z. Herst. einer Infusionslö

Levact® 2,5 mg/ml Pulver für ein Konzentrat z. Herst. einer Infusionslö

Thursday, 08. December 2011
key words: Leukämie (lymphatisch, chroni, CLL, Chronische lymphatische Leukä, Myelom (multiple), Morbus Kahler, Kahler-Krankheit, Plasmozytom, Non Hodgkin Lymphom, NHL, 4-{5-[Bis(2-chlorethyl)amino]-, 5-[Bis(2-chloroethyl)amino]-1-, Bendamustin, Bendamustin hydrochlorid, Bendamustina, Bendamustine, Bendamustinum, CIMET 3393, IMET 3393, Levact, Mundipharma

Ausbietung zum 15.12.11

Präparat/Vertrieb

Levact® 2,5 mg/ml Pulver für ein Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

MUNDIPHARMA GmbH, 65549 Limburg

Zusammensetzung

1 Durchstechflasche mit 26-/ 60 ml enth. 25-/ 100 mg Bendamustinhydrochlorid.

1 ml Konzentrat enth. nach Rekonstitution 2,5 mg Bendamustinhydrochlorid.

Anwendung

Zur Primärtherapie bei chronisch-lymphatischer Leukämie (Binet-Stadium B oder C) bei Patienten, bei denen eine Fludarabin-Kombinations-Chemotherapie ungeeignet ist. Als Monotherapie bei indolenten Non-Hodgkin-Lymphomen bei Patienten mit Progression während oder innerhalb von 6 Monaten nach Behandlung mit Rituximab oder mit einer Rituximab-haltigen Therapie. Zur Primärtherapie bei multiplem Myelom (Stadium II nach Durie-Salmon mit Progression oder Stadium III) in Kombination mit Prednison, bei Patienten, die älter als 65 Jahre und nicht für eine autologe Stammzellen-Transplantation (HDT/ASCT) geeignet sind und die bereits bei Diagnosestellung eine klinische Neuropathie aufweisen, wodurch eine Behandlung mit Thalidomid oder Bortezomib ausgeschlossen ist.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

5 St. (9083105) 452,53

10 St. (9083111) 895,42

20 St. (9083128) 1782,68

5 St. (9083140) 1768,36