Clotrikad-Creme

Clotrikad-Creme

Wednesday, 08. January 2014
key words: Dermatomykose, Pityriasis versicolor, Kleienpilzflechte, Erythrasma, Tinea corporis, Mykose (Hautfalten-), Hautfaltenmykose, 1-(2-Chlortrityl)imidazol, 1-(o-Chloro-α,α-diphenylbenz, Bay b 5097 (Bayer, D), Clotrikad, Clotrimazol, Clotrimazole, Clotrimazolo, Clotrimazolum, FB b 5097, Kade/Konstanz, Candidosen, Pilzinfektion (Haut-), Mykose (Haut-), Hautpilz, Hautmykose

Ausbietung zum 15.01.14

Präparat/Vertrieb

Clotrikad-Creme

Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH, 12277 Berlin

Zusammensetzung

1 g Creme enth. 10 mg Clotrimazol.

Anwendung

Zur Behandlung von Mykosen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Mykosen der Haut oder der Hautfalten, Pityriasis versicolor, Erythrasma, oberflächliche Candidosen.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

35 g (10253506) 15,10