Antimykal 10 mg/g Creme/ -10 mg/ml Spray, Lösung

Antimykal 10 mg/g Creme/ -10 mg/ml Spray, Lösung

Thursday, 25. August 2016
key words: Hautpilz, Hautmykose, Dermatomykose, Mykose (Füße-), Fußpilz, Pilzinfektion (Füße-), Pityriasis versicolor, Kleienpilzflechte, Erythrasma, Tinea corporis, Tinea pedis, Mykose (Hautfalten-), Hautfaltenmykose, 1-(2-Chlortrityl)imidazol, 1-(o-Chloro-α,α-diphenylbenz, 1-[(2-Chlorphenyl)diphenylmeth, Antimykal, Bay b 5097 (Bayer, D), Clotrimazol, Clotrimazole, Clotrimazolo, Clotrimazolum, FB b 5097, Robugen, Candidosen, Pilzinfektion (Haut-), Mykose (Haut-)

Ausbietung zum 01.09.16

Präparat/Vertrieb

Antimykal 10 mg/g Creme/ -10 mg/ml Spray, Lösung

ROBUGEN GmbH Pharmazeutische Fabrik, 73730 Esslingen

Zusammensetzung

1 g Creme enth. 10 mg Clotrimazol.

1 ml Lösung enth. 10 mg Clotrimazol.

Anwendung

Zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur. Bei der Creme zusätzlich bei Infektionen durch Corynebacterium minutissimum.

Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pityriasis versicolor, oberflächliche Candidosen. Bei der Creme zusätzlich bei Erythrasma.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

20 g (11510394) 3,49

30 ml (11510402) 5,75