Indo-paed® Suspension zum Einnehmen: Indikationseinschränkung

Indo-paed® Suspension zum Einnehmen: Indikationseinschränkung

Friday, 21. October 2016
key words: 1A Pharma, Indo-paed, Dysmenorrhoe, Menstruationsbeschwerden, Regelschmerzen, Tumorschmerzen, Indikationseinschränkung, Anwendungseinschränkung

Bei Indo-paed® Suspension zum Einnehmen, 1 A Pharma GmbH, 82041 Oberhaching, wurden die Indikationen eingeschränkt. Das Arzneimittel darf nicht mehr angewendet werden bei primärer Dysmenorrhö sowie bei Tumorschmerzen, insbesondere bei Skelettbefall oder entzündlich-peritumoralem Ödem.