HYCAMTIN® 1-/ 4 mg: neuer Dosierungshinweis

HYCAMTIN® 1-/ 4 mg: neuer Dosierungshinweis

Friday, 01. December 2017
key words: HYCAMTIN Infusionslösungskonz, Hexal, Leberfunktionsstörungen, Dosis, Dosierung, Dosierungsempfehlung

Bei HYCAMTIN® 1-/ 4 mg Pulver zur Herstellung eines Infusionslösungskonzentrats, Hexal AG, 83607 Holzkirchen, gibt es einen neuen Dosierungshinweis. Einer kleinen Zahl von Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion (Serum-Bilirubin zwischen 1,5 und 10 mg/dl) wurde eine intravenöse Dosis von 1,5 mg/m2/Tag Topotecan an fünf Tagen alle drei Wochen gegeben. Es wurde eine verringerte Topotecan-Clearance beobachtet. Jedoch sind die verfügbaren Daten für eine Dosierungsempfehlung für diese Patientengruppe nicht ausreichend.

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen zur Anwendung von Topotecan bei Patienten mit stark eingeschränkter Leberfunktion (Serum-Bilirubin ≥10 mg/dl) aufgrund einer Zirrhose vor. Die Anwendung von Topotecan bei dieser Patientengruppe wird nicht empfohlen.