Search

Search

Found 3 results.

1.

Hormonale Kontrazeptiva (07/2010) Gestagene können das Risiko für Thromboembolien beeinflussen de locked

 

(Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten)

2.

Primärprävention vor Neuralrohrdefekten (11/2010) „Pille“ mit Folsäure-Zusatz kann vor angeborenen ... de locked

 

(Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten)

3.

Hormonelle Kontrazeptiva (02/2012) Risiko für venöse Thromboembolien abhängig von der Gestagenkomponente de locked

 

(Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten)