EU-Zulassung für kombiniertes Antidiabetikum - Xigduo®

EU-Zulassung für kombiniertes Antidiabetikum - Xigduo®

mercredi, 29. janvier 2014
key words: EU-Zulassung, European Medicines Agency, Fixkombination, SGLT-2-Hemmer, Xigduo, (1S)-1,5-Anhydro-1-C-{4-chloro, (2S,3R,4R,5S,6R)-2-[4-Chlor-3-, 1,1-Dimethylbiguanid, 1,1-Dimethylbiguanide, BMS 512148 (Bristol-Myers Squi, BMS 512148-05 (Bristol-Myers S, BMS/Astra Zeneca, Chlorhydrate de metoformine, Dapagliflozin, Dapagliflozin propanediol, Dapagliflozin-[(2S)-Propan-1,2, Dapagliflozina, Dapagliflozine, Dapagliflozinum, LA 6023 (Lipha, USA), Metformin, Metformin hydrochlorid, Metformin hydrochloride, Metformina, Metformina cloridrato, Metformine, Metformini hydrochloridum, Metforminum, Metforminum hydrochloricum, Antidiabetikum, Antidiabetika, EMA, Diabetesmedikament

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA (European Medicines Agency) hat Xigduo® (Dapagliflozin/Metformin; AstraZeneca/Bristol-Myers Squibb) als neue Fixkombination zur Behandlung von Erwachsenen mit Diabetes mellitus Typ 2 zugelassen. Das orale Antidiabetikum ist indiziert zur glykämischen Kontrolle bei Patienten, deren Blutzucker mit Metformin nur unzureichend eingestellt werden konnte, bzw. die bereits mit Metformin und Dapagliflozin in separaten Tabletten behandelt wurden.

Die in Xigduo® enthaltenen Arzneistoffe haben komplementäre Wirkmechanismen: Dapagliflozin hemmt selektiv den Natrium-Glucose-Cotransport 2 (sodium-glucose co-transporter 2, SGLT2), was zu einer verstärkten Glucoseausscheidung über den Harn führt. Der Wirkmechanismus ist Insulin-unabhängig. Dapagliflozin ist bereits unter dem Namen Forxiga® als Antidiabetikum verfügbar. Das Biguanid Metformin bewirkt eine vermehrte Glucoseaufnahme in peripheres Gewebe, z.B. Skelettmuskelzellen. Xigduo® kombiniert damit erstmalig einen SGLT2-Inhibitor mit Metformin als fixe Dosis in einer Tablette.

Quelle:

www.astrazeneca.com (Pressemitteilung vom 22.01.2014)