Alecensa® 150 mg Hartkapseln

Alecensa® 150 mg Hartkapseln

poniedziałek, 24. kwiecień 2017
key words: Tyrosinkinaseinhibitoren, Tyrosinkinasehemmer, Europäische Kommission, EU-Kommission, EU-Zulassung, Anaplastische Lymphom-Kinase, Anaplastische Lymphomkinase, ALK, PI3K, Phosphoinositid-3-Kinase, AKT, PKB, Proteinkinase B, Apoptose, Tumor-Zelltod, Zelltod, STAT3, Signal Transducers and Activat, 9-Ethyl-6,6-dimethyl-8-[4-(mor, AF 802, Alecensa, Alectinib, Alectinib hydrochlorid, Alectinib hydrochloride, Alectinibum, CH 5424802, Roche, Lungenkrebs (nicht-kleinzellig, Lungenkarzinom (nicht-kleinzel, Bronchialkarzinom (nicht-klein, NSCLC

Ausbietung zum 01.05.17

Präparat/Vertrieb

Alecensa® 150 mg Hartkapseln

Roche Pharma AG, 79639 Grenzach-Wyhlen

Zusammensetzung

1 Hartkapsel enth. 150 mg Alectinib, als Alectinibhydrochlorid.

Anwendung

Als Monotherapie zur Behandlung des Anaplastische-Lymphomkinase (ALK)-positiven, fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms (non-small cell lung cancer, NSCLC) bei erwachsenen Patienten, die zuvor mit Crizotinib behandelt wurden.

Packungsgrößen (PZN) Preis (EURO)

224 St. (11287648) 8425,66

Bemerkungen

Neuer Wirkstoff. Siehe auch ABDATA-Meldung.