Repatha® 140 mg Fertigpen/ -420 mg Patrone: Indikationserweiterung

Repatha® 140 mg Fertigpen/ -420 mg Patrone: Indikationserweiterung

piątek, 17. grudzień 2021
key words: Indikationserweiterung, Altersgrenze, Anwendungsalter, Hypercholesterinämie (homozyg, Homozygote familiäre Hypercho, HoFH, Hypercholesterinämie (heteroz, Heterozygote, familiäre Hyper, Amgen, Repatha Injektionslösung in e, Repatha Injektionslösung in e

Bei Repatha® 140 mg Injektionslösung im Fertigpen/ -420 mg Injektionslösung in einer Patrone, Amgen GmbH, 80992 München, haben sich die Indiaktionen erweitert. Die Präparate sind ab sofort auch zugelassen bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 Jahren und älter mit heterozygoter familiärer Hypercholesterinämie zusätzlich zu diätetischer Therapie in Kombination mit einem Statin oder einem Statin mit anderen lipidsenkenden Therapien bei Patienten, die mit der maximal tolerierbaren Statin-Dosis die LDL-C-Ziele nicht erreichen, oder allein oder in Kombination mit anderen lipidsenkenden Therapien bei Patienten mit Statin-Intoleranz oder für welche ein Statin kontraindiziert ist.

Des Weiteren können die Präparate ab sofort bei Erwachsenen und bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 Jahren und älter (zuvor ab 12 Jahren) mit homozygoter familiärer Hypercholesterinämie in Kombination mit anderen lipidsenkenden Therapien angewendet werden.